home hauser baume presillas cabo de gata almeria andalusien aktivitaten anreise blog kontakt
Palmera Buganvilla  
 
espa˝ol franšais english deutsch italiano
 
Cabo de Gata, ein Paradies für Aktivitäten im Freien
Mit einem milden Klima und über 3.000 Sonnenstunden im Jahr, ist der Naturpark Cabo de Gata ideal für Outdoor-Aktivitäten im Herbst, Winter und Frühling, und Meer-Aktivitäten in der wärmeren Jahreshälfte.

IN FREIER NATUR

Wandern: Es gibt ein Netz von Wanderwegen, an der Küste und im Landesinneren, durch die unterschiedlichsten Landschaften. Wandern ist das ganze Jahr über möglich, wenn Sie im Sommer die heißesten Stunden des Tages vermeiden. Ideal ist es im Herbst, Winter und Frühjahr.
Organisierte Wanderungen: Die Asociación Amigos del Parque lädt zur kostenlosen Teilnahme ein. So können Sie neue Routen entdecken und in Gesellschaft wandern.

Radfahren:Sie können viele Mountainbike-Strecken in den Park Wegen durchzuführen. Mountainbikes mit GPS und einer breiten Palette von Routen für jedes Niveauzu zu vermieten bei Cabo Activo. Sie können auch ein Fahrräder vermieten am Camping Los Escullos und in einigen Sportgeschäften in San Jose oder Las Negras.

Gleitschirmfliegen: Cabo de Gata bietet außergewöhnliche Landschaften für Gleitschirmfliegen.

Führungen: Ausflüge zu Fuß oder im Geländewagen bieten das Tourismusbüro in San José, Malcamino.

Reiten: Fahrten in San José und Agua Amarga.

Triathlon

Höhlenbesichtigung: im Paraje Natural de Karst en Yesos können Sie die Cuevas de Sorbas besuchen.

Segelboote in Genoveses © OM
Wandern in Cabo de Gata © OM
 
 
 

SCHWIMMEN UND TAUCHEN

Baden im Meer: an zahlreichen Sandstränden in wunderschöner, unversehrter Landschaft. Für die Verfrorenen von Juni bis Oktober, für die Tapferen das ganze Jahr.

Schnorcheln: Mit Brille, Schnorchel und Flossen können Sie die Wunder des Meeres entdecken.

Freikörperkultur: können Sie an den meisten Stränden, die nicht in den urbanen Zentren sind, in Eintracht mit bekleidet Badenden pflegen.

 
Gleitschirmfliegen in Los Escullos © OM
Kajak in Cabo de Gata © OM
 

AUF DEM MEER

Tauchen: zahlreiche Angebote in verschiedenen Clubs in Las Negras, Rodalquilar, La Isleta und San José.

Wellenreiten: ist möglich, wenngleich nicht vergleichbar mit dem Atlantik.

Bodyboards

Kajak, Kanusport: in San José, Happy kayak.

Bootsausflüge: zodiak Routen, Cabo a fondo

 

 
     

BEGEGNUNGEN MIT DER NATUR

Geologie: Der Naturpark Cabo de Gata-Nijar hat eine reiche geologische durch vulkanische Aktivitäten geprägt, mit einer Vielzahl von geologischen Formationen in den spektakulären Klippen an der Küste und der Sierra Minera (Bergwerk). Workshops und Routen mit Geogata.

Botanik: Der große Pflanzenreichtum des Parks ist geprägt von der Nähe des Meeres und dem Halbwüstenklima. Es gibt ungefährt zwanzig endemische Pflanzen. Einen Besuch lohnt der botanische Garten „El Abardinal" in Rodalquilar.

Ornithologie: zahlreiche Vogelarten, wir empfehlen einen Besuch an den Salinen von Cabo de Gata. Generell ist der Naturpark eine spezielle Vogelschutzzone (Zona de Especial Protección de Aves (ZEPA). Routen mit Oz Nature Wildlife Tours & Trips.

Astronomie: Für den Sternengucker bietet der klare Himmel von Cabo de Gata, frei von Lichtverschmutzung, beste Bedingungen.

     

KREATIVE UND KULTURELLE AKTIVITÄTEN

Fotografie: das besondere Licht des Cabo de Gata hat zahlreiche Fotografen inspiriert: Bernard Plossu, Carlos Pérez Siquier, Oscar Molina, Jeanne Chevalier, José Alberto Ubierna, und andere.
Jeden Sommer Fotografie-Workshops werden in Cabo de Gata mit renommierten Fotografen national und international organisiert : Talleres de fotografía en Cabo de Gata.

Literatura:
García Lorca, “Bodas de Sangre”(Bluthochzeit).
Carmen de Burgos (Tochter des Dorfes Rodalquilar) “Puñal de Claveles”.
Juan Goytisolo, "Campos de Níjar".
José Angel Valente und seine Poesie.
Michel Houellebecq, "La possibilité d'une île".

Kino:
Touristische Kinoroute von Almería in Albaricoques mit den Schauplätzen zahlreicher Spaghetti-Western von Sergio Leone u.a.
Pilar Miró, "El pájaro de la felicidad".
Filmvorführungen in San José und Las Negras.
Im Sommer Freiluftkino.

Ethnografie: Ethnografische Route, Route des Wassers, Route der Piraten.

Kunsthandwerk:
Keramik - zahlreiche Werkstätten und Läden mit traditioneller und zeitgenössischer Keramik in Níjar.
Pita Escuela del Rio Aguas: - Bau von Musikinstrumenten und andern Objekten aus Agavenstämmen.
Rafael Ebrero: Bau von Möbeln und Objekten aus Recicle-Materialien.
Matthew Weir: Künstler, Keramiker und Grafiker, die "Tienda de los Milagros" in Níjar

Skulpturen:
Ulli Butz, Anne Kampschulte

Malerei:
Xavier de Torres, Safi.
Cabo de Gata ist ein idealer Ort zum Zeichnen und Aqaurellieren im Freien.

Cabodegatalife:
In www.cabodegatalife finden Sie Gespräche mit Personen die im Naturpark leben.

 
Ornithologie In Cabo de Gata © OM
Wandern In Níjar © Om
Hölen von Sorbas © OM
 
Registro Casa de la Palmera nº: VTAR/AL/00788 . Registro de la Casa Buganvilla nº: VFT/AL/06834
aviso legal
política de cookies
política de privacidad de datos
E-mail